published
tags: zsh

zsh: letzten Befehl als root ausführen

Klassiker im Alltag eines Terminal-Nutzers: Das sudo vergessen. Viele gehen dann in der History zurück, scrollen von Hand an den anfang und tippen halt sudo noch davor hin. Etwas bequemer ist da schon sudo !!, wobei mir das auch noch zu viel Schreibarbeit ist. Inspiriert von einem askubuntu-Thread habe ich mir den pls-Befehl definiert. Dazu einfach folgendes ans Ende der ~/.zshrc schreiben:

alias pls='sudo $(fc -ln -1)'

Anschließend führt pls den letzten Befehl nochmal mit einem sudo vorne dran aus:

[michael@arch-desktop ~]$ pacman -Syu
Fehler: Sie benötigen Root-Rechte, um diese Operation auszuführen.
[michael@arch-desktop ~]$ pls
[sudo] Passwort für michael: 
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell
 extra ist aktuell
 community ist aktuell
 archlinuxfr ist aktuell
:: Starte vollständige Systemaktualisierung...
 Es gibt nichts zu tun
[michael@arch-desktop ~]$